Alten- und Pflegeheim • Haus Weingarten  • Lilienstrasse 2 •  65451 Kelsterbach  •

GfdE
Gesellschaft für diakonische Einrichtungen in Hessen und Nassau mbH

Europaplatz 5  •  64293 Darmstadt  •  Telefon: +49 (61 51) 87 87 - 0  •  info@gfde.de


http://www.haus-weingarten-kelsterbach.de/pflege_betreuung/stationaere_langzeitpflege.html


Stationäre Pflege im Haus Weingarten

Egal, ob Sie Unterstützung bei der Körperpflege sowie der Nahrungsaufnahme benötigen oder in gewissen Situationen auf Anleitung angewiesen sind, unsere qualifizierten Pflegefachkräfte bieten Ihnen Hilfen an, die Ihrer Situation entsprechen. Auch die teilweise oder vollständige Übernahme der täglichen Aktivitäten Ihres Lebens ist Teil unserer Pflege, ebenso die Minderung sowie Vorbeugung einer Verschlechterung der Pflegebedürftigkeit. Die Leistungen der allgemeinen Pflege werden in unserem Haus nach dem anerkannten Stand pflegewissenschaftlicher Erkenntnisse erbracht. Dabei orientieren wir uns an dem Pflegemodell der "Aktivitäten und Erfahrungen des täglichen Lebens" (AEDL). Der Umfang und Inhalt der Pflege richtet sich immer nach Ihrer aktuellen Pflegestufe. Selbstverständlich ist jedoch, dass bei Veränderung des Pflegebedarfes die Leistungen angepasst werden.
 
Sollten Sie einen erheblichen Bedarf an allgemeiner Beaufsichtigung und Betreuung haben, können Sie die Kostenübernahme bei Ihrer Pflegekasse beantragen. Bei einem Beschluss seitens Ihrer Pflegekasse bieten wir Ihnen die zusätzlichen Maßnahmen gemäß § 87b SGB XI dem Umfang entsprechend an. Ebenso verhält es sich mit Leistungen der medizinischen Betreuungspflege. Sprich, Verbandswechseln, dem Stellen von Medikamenten und anderen Leistungen im Rahmen ärztlicher Anordnungen. Ähnlich verhält es sich bei Maßnahmen der medizinischen Rehabilitation. Ob Physiotherapie, Ergotherapie oder Logopädie, wir werden bei der Pflegeplanung in Zusammenarbeit mit Ihrem behandelnden Arzt auf Möglichkeiten der Rehabilitation achten und zur Sicherung des Rehabilitationserfolges mit den Ärzten und Therapeuten zusammenarbeiten. Therapeutische Leistungen werden auf Ihrem Zimmer oder in Räumen auf unserem Gelände abgehalten. Selbstverständlich können auch externe Therapeuten beauftragt werden.
 
Da wir wissen, wie schwer es jemandem fallen kann, aus den eigenen vier Wänden in eine neue Umgebung zu ziehen, achten wir sehr darauf, dass Sie genügend Zeit bekommen, um sich bei uns einzuleben und mit den neuen räumlichen Gegebenheiten vertraut zu machen. Oberstes Ziel unserer Arbeit ist die Erhaltung Ihrer Selbstständigkeit und Unabhängigkeit. Ihre persönlichen Bedürfnisse und Gewohnheiten werden von uns stets respektiert. Nicht anders verhält es sich mit Ihrer Privat- und Intimsphäre. Unser geschultes Pflegepersonal ist dazu verpflichtet Ihre Zustimmung zu den Pflegeleistungen zu achten. Uns ist bewusst, dass das Thema "stationäre Pflege" viele Fragen aufwirft. Scheuen Sie sich nicht und sprechen uns an. Wir stehen Ihnen in allen Belangen mit Rat und Tat zur Seite.
 
GfdE